Die 17 Gemeinden der Sozialregion Thal-Gäu mit über 35'000 Einwohnerinnen und Einwohnern nehmen ihre Aufgaben in der gesetzlichen Sozialhilfe und dem Kindes- und Erwachsenenschutz in einem Zweckverband gemeinsam wahr. Rund 50 Mitarbeitende erbringen die Dienstleistungen an den beiden Standorten Balsthal und Härkingen.

 

Zur Ergänzung unseres Teams und Unterstützung der Berufsbeistände in Balsthal suchen wir per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Buchhaltung 70%

idealerweise mit Treuhandhintergrund


Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Führung der Klientenbuchhaltungen inkl. Zahlungsverkehr
  • Verantwortung über
    - Debitoren- und Kreditorenprozesse
    - Allgemeine admin. Arbeiten zur Unterstützung der Berufsbeistände

Sie verfügen über

  • eine kaufmännische Grundausbildung
  • Fundiertes Fachwissen im Rechnungswesen
  • Gute Anwenderkenntnisse von MS-Office

Hier liegen Ihre Stärken

  • Analytisches Denken
  • Selbständiges Arbeiten
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Bereitschaft Prozesse zu erarbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamgeist und Humor
  • Flexibilität, Ausdauer und Belastbarkeit


Wir bieten / Sie erwartet

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • modern eingerichteten Arbeitsplatz mit IT-Unterstützung/KLIB-Fallführungssystem
  • Anstellungsbedingungen im Rahmen der kommunalen Richtlinien, Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jahresarbeitszeit

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sind Sie motiviert, in Eigen- und Mitverantwortung einen Dienstleistungsbetrieb zielorientiert, effizient und fachkompetent weiterzuentwickeln und sich kreativ und initiativ miteinzubringen? Dann freuen wir uns auf Ihre postalische oder elektronische Bewerbung an Zweckverband Sozialregion Thal-Gäu, Antonia Rudolf von Rohr, HR-Administration, Goldgasse 13, 4710 Balsthal

oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Cornelia Gutweniger, Geschäftsleitung, gerne zur Verfügung.

 

***************************************************************************************

 

Die 17 Gemeinden der Sozialregion Thal-Gäu mit über 35'000 Einwohnerinnen und Einwohnern nehmen ihre Aufgaben in der gesetzlichen Sozialhilfe und dem Kindes- und Erwachsenenschutz in einem Zweckverband gemeinsam wahr. Rund 50 Mitarbeitende erbringen die Dienstleistungen an den beiden Standorten Balsthal und Härkingen.

Zur Ergänzung unseres Teams in Balsthal suchen wir per 1. Dezember 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter FH 80 %


Aufgabenbereich

  • Wirtschaftliche und persönliche Hilfe nach Sozialgesetzgebung

Anforderungsprofil

  • Diplom einer Fachhochschule für soziale Arbeit oder äquivalente Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich der gesetzlichen Sozialhilfe, oder Bereitschaft, sich in das Aufgabengebiet einzuarbeiten
  • Gute Kenntnisse im Sozialversicherungsbereich
  • Zielorientiertes und selbständiges Arbeiten
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office und Fallführungsprogramm KLIBnet)
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Sozialkompetenz, vernetztes Denken, Durchsetzungsvermögen, Empathie


Unser Angebot

  • Interessante, herausfordernde, verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem kleinen, engagierten, kollegialen und loyalen Team
  • Zeitgemässe Entlöhnung und Sozialleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Sind Sie eine engagierte Persönlichkeit mit Lebens- und Berufserfahrung und können sich mit diesen Aufgaben und diesem Anforderungsprofil identifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre postalische oder elektronische, vollständige Bewerbung mit CV, Foto, Zeugnissen und Diplomen an Zweckverband Sozialregion Thal-Gäu, Antonia Rudolf von Rohr, Personaladministration, Goldgasse 13, 4710 Balsthal

oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Karin Schaumburger, Tel. 062 531 01 92, Bereichsleitung, gerne zur Verfügung.