Die 17 Gemeinden der Sozialregion Thal-Gäu mit über 35'000 Einwohnerinnen und Einwohnern nehmen ihre Aufgaben in der gesetzlichen Sozialhilfe und dem Kindes- und Erwachsenenschutz in einem Zweckverband gemeinsam wahr. Rund 50 Mitarbeitende erbringen die Dienstleistungen an den beiden Standorten Balsthal und Härkingen.

Zur Ergänzung des Mandatsdienstes in Balsthal suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n 

Berufsbeiständin / Berufsbeistand 80 %

mit praktischen Erfahrungen in der gesetzlichen Sozialarbeit (Fachbereich Kindes- und Erwachsenenschutz)

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Beratung und Betreuung von Personen in schwierigen Lebenslagen
  • Führen von Mandaten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Auftrage der KESB
  • Vernetzungsarbeit mit Fachpersonen, sozialen Institutionen und Behörden

Ihr Profil

  • Dipl. Sozialarbeiter/in FH oder äquivalente Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse der Fachbereiche Kindes- und Erwachsenenschutz, Sozialversicherungen sowie Sozialhilfe
  • Kenntnisse der MS-Office Programme (Kenntnisse von KLIBnet von Vorteil)
  • Teamfähig, flexibel und belastbar
  • Sinn für Wirtschaftlichkeit und Freude an herausfordernder Qualitätsarbeit

Wir bieten / Sie erwartet

  • modern eingerichteten Arbeitsplatz mit IT-Unterstützung/KLIB-Fallführungssystem
  • selbstständige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Anstellungsbedingungen im Rahmen der kommunalen Richtlinien
  • gleitende Arbeitszeit
  • Supervision und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein motiviertes, kollegiales und aufgestelltes Team mit Humor und Engagement

Sind Sie eine engagierte Persönlichkeit mit Lebens- und Berufserfahrung und können sich mit diesen Aufgaben und diesem Anforderungsprofil identifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre postalische oder elektronische Bewerbung an Zweckverband Sozialregion Thal-Gäu, Antonia Rudolf von Rohr, HR-Administration, Goldgasse 13, 4710 Balsthal oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Jelena Riniker, Bereichsleitung, gerne zur Verfügung.